Inken Martens
Communications & Marketing
Tel.: +49 4067960917
MinebeaMitsumi EU / NMB Minebea GmbH / Presseartikel
Unternehmen Technik Produkt 17.06.2019

Essentus: Die erschwingliche Kontrollwaage für vielseitige Anwendungen

Der globale Anbieter für innovative Wäge- und Inspektionstechnologien Minebea Intec bietet mit Essentus eine neue dynamische Kontrollwaage, die durch vielseitige Optionen auf individuelle Anwendungsprofile zugeschnitten werden kann. Egal, ob z.B. in der Lebensmittel- oder Chemiebranche, ob schwere oder leichte Produkte: Kunden erhalten exakt die Kontrollwaage, die zu ihrer Applikation passt. In der Kombinatorik liegt großes Einsparpotential.

Die Kontrollwaage Essentus ist die neueste Ergänzung im Inspektionsportfolio von Minebea Intec. Die dynamische Kontrollwaage gewährleistet eine präzise Gewichts- und Vollständigkeitskontrolle und wurde speziell entwickelt, um den unterschiedlichen Bedürfnissen von Kunden in Zukunft noch besser zu entsprechen. Viele Anwender haben klar definierte Anforderungen und wünschen sich einen einfachen und erschwinglichen Kontrollpunkt an ihrer Produktionslinie. Andere suchen ein preiswertes Einstiegsmodell für die Vorteile der 100-Prozent-Stichproben. Für alle ihre Applikationen bietet Essentus eine ideale Lösung in German Quality und zu einem höchst attraktiven Preis.

Eine innovative Lösung, die immer so günstig wie möglich ist

Das Geheimnis der Essentus ist die Reduktion auf das Wesentliche. Die In-Line-Kontrollwaage gibt es dafür zunächst in zwei Varianten: Die Essentus efficiency bietet grundlegende Features, die Essentus performance hingegen wartet mit fortgeschrittenen Funktionen auf. Beide Geräte gibt es zudem für unterschiedliche Gewichtsklassen: Einmal als L-Version, die für leichte Produkte bis 6 Kilo geeignet ist – und dann als H-Version, mit der schwere Produkte von bis zu 60 Kilo verwogen werden können. Eines jedoch vereint beide Varianten: hohe Verwiegungspräzision und Robustheit, einfache und intuitive Bedienung sowie maximale Zuverlässigkeit durch Dehnungsmessstreifen-Technologie der neuesten Generation. Dem Kunden stehen verschiedene Förderbandlängen von 300 mm bis 2100 mm und Förderbandbreiten von 50 mm bis 900 mm zur Auswahl, was die Kontrollwaagen für eine Vielzahl Anwendungen nutzbar macht.

Essentus efficiency: Einfach, zuverlässig und vielseitig einsetzbar

Die Essentus efficiency wurde entwickelt, um grundlegende Wägeaufgaben der Kontrollverwiegung zuverlässig zu meistern. Dabei können sich Kunden auf bewährte Fördertechnik aus dem Hause Minebea Intec verlassen. Eine gut sichtbare, optionale LED-Ampel bietet Bedienkomfort und zeigt die Gewichtsklassierung in Untergewicht, Gutgewicht und Übergewicht - zusätzlich zum Display. Abgesehen von der Kontrollverwiegung für Einzelprodukte kann die Waage auch am Ende einer Produktionslinie für die Vollständigkeitskontrolle eingesetzt werden. Die Bedieneinheit ist mit einem LCD-Display ausgestattet, kann über 100 verschiedene Produkte abspeichern und auf Wunsch auch separat von der Waage angebracht werden. Die Einzelgewichte werden über die Schnittstelle RS 232 übertragen, alternativ werden auch die Schnittstellen RS 422, RS 485 sowie Profibus-DP, und ProfiNET angeboten.

Essentus performance: Fortgeschrittene Features, erweiterte Konnektivität

Die Essentus performance bietet zusätzlich zu den Funktionen der Essentus efficiency ein deutliches Plus an Features. Hierzu gehört eine mögliche Regelung vorgeschalteter Abfüllanlagen. Weiterhin liefert das Modell bereits im Standardumfang eine für die meisten Anwendungen ausreichende Vielfalt an Statistiken, um sämtliche Anforderungen an Produktionsüberwachung und Datenauswertung zu erfüllen. Die detaillierten Analysen sind direkt auf einen Blick auf dem LCD-Farbgrafikdisplay zu sehen. Durch die automatische Geschwindigkeitsanpassung kann sich die Waage in bestehende Produktionslinien integrieren lassen. Auch die Bedienung fällt leicht: Durch den Lernmodus kann auch nicht umfänglich geschultes Personal leicht neue Produkte anlegen und wird Schritt für Schritt durch den Prozess geführt.

Fortsetzung folgt: Eine eichfähige Version wird noch in diesem Jahr erwartet

Mit den vier Essentus Modellen ist die Produktentwicklung seitens Minebea Intec noch nicht abgeschlossen. Mittelfristig werden alle Essentus Kontrollwaagen auch die Messgeräterichtlinie (MID) erfüllen. Damit wird sich die Zahl möglicher Applikationen noch einmal signifikant vergrößern.

Mehr Informationen unter www.minebea-Intec.com.